20. September 2011

und sie sagten, ich solle mich zusammenreißen. 
ich würde das alles schaffen. 
ich habe ja die Kraft dafür.
ich stell mich nur wieder an
ich würde es dramatisieren
ich soll mich fangen
ich soll nach vorn schauen..
ich solle drüber reden
das Leben geht weiter - auch ohne dich.
sie sagten, dass alles wieder gut wird.
ein scheiß wird wieder gut.
wie soll ich mich zusammenreißen, wenn ich mich nicht kriege?
Wie soll ich das alles schaffen, wenn ihr mir nicht den Halt dafür gibt?
Woher soll ich die Kraft nehmen?
Ihr könntet mir weiterhelfen, dennoch verstehen würdet ihr das alles nicht. 
Man wird eine andere Person nie wirklich verstehen können, wenn man nicht den gleichen Schmerz wie sie erfahren hat.
Ich vermiss dich. 
Ich liebedichheutemorgen&fürimmer.
Alles was mir blieb, sind einfach nur noch schöne Erinnerungen, nichts weiter.
Bist einfach weg. Ganz plötzlich. Hast dir nichts anmerken lassen.
Seitdem du weg bist, hat sich viel mehr verändert, als ich eigentlich wollte.
Du hinterlässt Narben, Seelenrisse, einfach nur Schmerz und das alles will einfach nicht verschwinden.
So sehr ich es auch möchte.
Ich wollte dich niemals los lassen, nicht einmal im Traum 
& nun bist du einfach nicht mehr da, kommst nie mehr wieder. Nie mehr.
Du hinterlässt Lücken, die nie mehr gefüllt werden.
Stücke, die nicht mehr zusammengesetzt werden können







Keine Kommentare: